Die Helfer

Helfende Hände aus Lüdenscheid gewähren reibungslosen Ablauf

Dass wir mit der Veranstaltungsdurchführung, vor allem bei An- und Abreise der Bands, sowie deren Betreuung an unsere Grenzen stoßen würden, war uns bereits früh klar. Letztlich wollen wir am 30. Oktober „60 Jahre Karneval in Valbert“ feiern. Als Elferrat wollen wir an diesem Abend einmal nicht pausenlos selbst im Einsatz sein. Und so waren wir uns schnell sicher, dass wir uns „helfende Hände“ suchen werden müssen. Mit den nun hinzugekommenen und notwendigen „3-G-Kontrollen“ kam ein vorher nicht planbarer Personalaufwand hinzu.


Lüdenscheids Footballteam

Letztlich sind wir auch „aufm Dorf“ und da wird (normalerweise) vieles „untereinander“ schnell geregelt, man kennt sich ja… Bei der „3-G-Kontrolle“ wollen wir aber das Risiko des „Ein-Auge-Zudrückens“ auf keinen Fall eingehen: Jeder wird sich zum einen zweifelsfrei ausweisen und zum anderen einen der „3G-Stati“ nachweisen müssen. Niemand soll hier, weil „man sich ja kennt“ ohne einen Nachweis durchschlüpfen.

Daher sind wir sehr froh, dass wir mit der Football-Mannschaft der „Lightnings“ aus Lüdenscheid eine wohl echt „was hermachende“ Truppe gewinnen konnten. Wir empfehlen Euch von Herzen: Stattet der Website der Jungs mal einen Besuch ab. Das ist nicht nur optisch sofort ansprechend, sonders es macht auch Lust, mal ein Spiel live zu sehen (und dann vielleicht endlich die Regeln des American Footballs zu kapieren (persönliche Meinung des Redakteurs 😉 )
Wir freuen uns jedenfalls, dass Ihr uns unterstützt und wir Euch so auch ein wenig dabei unterstützen können, Euch und Euren Sport in unseren Breiten ein wenig bekannter zu machen.

PS: Am Samstag, 09.10. findet im Stadion am Nattenberg das letzte Saisonspiel statt. Vorher und nachher ist da ordentlich was los… Und der Stadionsprecher erklärt auch während des Spiels den unwissenden Zuschauern die Regeln…