Bands & Künstler

Kölsche Töne am Ebbehang – das ist der Untertitel von „Valberta Colonia“.
Druckluft – Micha & Band – Die Paveier – alle drei spielen live in Valbert.
Wir haben eine möglichst große Bandbreite der kölschen Musik zusammengestellt.
So wird für jeden etwas dabei sein: Performance für Augen & Ohren, Klassiker neu interpretiert, Mitsingen bis zum Stimmbandriss, Schunkelrunden, Wehmut und Romantik oder Ausgelassenheit bei echten Hits des kölschen Liedguts.

Druckluft – Brass- & Performanceband

Druckluft ist eine Brassband mit einer außergewöhnlichen Besetzung und einer Show, die einzigartig ist. Kennengelernt haben sich die 13 Jungs und Mädels am Kardinal-Frings-Gymnasium in Bonn-Beuel. Gegründet als Schülerband, wurde ihnen schnell klar, dass sie mehr sein wollten, als eine solche. Nach einigen Auftritten auf Schulfesten, folgte 2014 der Schritt in den Karneval, womit sie ihr Image als Schülerband endgültig ablegten. Mit Erfolg. Zu den mittlerweile weit über 160 Auftritten in der Karnevalssession, folgt außerhalb des Karnevals, nach einem erfolgreichen und ausverkauften Konzert im Oktober 2018, die erste eigene Tour in diesem Jahr. Musikalisch sind Druckluft keine Grenzen gesetzt und in ihren Medleys verbindet sich Musik, die sonst so nie zusammengefunden hätte. Biene Maja trifft auf Kasalla, Mozart auf Brings und dazu kommt dann auch noch eine Röhrentrommel, die den bunten Mix abrundet.


Mit ihren unverkennbaren, bunten Anzügen und glitzernden Kleidern, bringen sie mit ihren Medleys und ihrer Performance jeden Saal zum Beben und jedes Publikum zum Mitsingen.
Zum fetzigen Brasssound kommen eine Teufelsgeigerin und eine Röhrentrommel, die Druckluft zu mehr als nur einer normalen Brassband machen. Immer 111% live und 111% Stimmung – Druckluft – die Brass- & Performanceband.

Mehr von Druckluft erfahrt Ihr auf YouTube, Instagram und facebook.

Micha & Band

„Zeit für Veränderungen“ – das könnte wohl die Überschrift über dem Herbst 2021 für Micha(el Hirsch) sein.

Micha Hirsch  – bekannt als Initiator, Frontmann und Songschreiber der kölschen Band HANAK (u.a. „Haifischzahn“ – Hymne der Kölner Haie) – geht neue Wege: „Ich möchte von all den Geschichten und Gefühlen erzählen, die mein Leben maßgeblich beeinflusst haben und diese mit meinem Publikum teilen, gemeinsam erleben und  neue Perspektiven aufzeigen.“

Micha nimmt uns mit neuer Band mit auf die Reise in seine musikalische Vergangenheit als Hochzeits-, Kölsch- sowie Coversänger internationaler Pop- und Rocksongs, präsentiert aber auch erstmals Einblicke in seine neue Welt mit eigenen, deutschsprachigen Pospsongs.

Im Prinzip hat Micha (Hirsch) nur den Namen geändert, damit das, was eh schon war, nun auch deutlich wird.
Micha hat also eine bewegte Geschichte hinter sich und startet neu durch. „Wenn Du nicht denken willst (tanz)“ – sein neuer ganz frischer Hit. Wir freuen uns auf Micha und seine Band, mit den neuen und alten Songs.

Mehr von Micha auf YouTube, Instagram und facebook.

Die Paveier

Seit ihrer Gründung 1983 sind die Paveier nicht mehr aus der kölschen Musikszene wegzudenken. Man kennt sie einerseits durch Karnevalsklassiker wie „Schön ist das Leben“ oder „Heut brennt mein Iglu“, doch auch durch neue sehr erfolgreiche Songs wie „Leev Marie“ „Nie mehr Alkohol“ oder dem letzten Hit „Ejal wat noch passeet“ haben sie überzeugt. Mit ihrem Song „Leev Marie“ wurden die Paveier nicht nur in diesem Jahr von den WDR4 Hörern zur Band mit dem größten Sessionshit aller Zeiten ausgezeichnet – auch in den bundesweiten Single-Charts konnte sich der Titel 2016 über mehrere Wochen platzieren (höchste Platzierung 34). In den iTunes Charts/Schlager war der Titel sogar wochenlang auf Platz 1. Das Video wurde mittlerweile von fast 10 Millionen Menschen angesehen.

Mit Rückenwind startet die Band Jahr für Jahr nach der Karnevalszeit in eine Konzert-Saison, die es in sich hat und die sie zu zahlreichen Auftritten führt – darunter die traditionellen Konzerte in der Volksbühne am Rudolfplatz, das Konzert im Berliner Ballhaus, die Gloria-Mitsingkonzerte, Auftritte auf Sommerfestivals oder Open Air Veranstaltungen und später im Jahr die Weihnachts-Tour mit mehr als 20 Konzerten in Sälen und Kirchen in und um Köln. Gleich nach Weihnachten und Silvester stehen dann wieder alle Zeichen auf Karneval!

Insgesamt stehen die Paveier pro Jahr ca. 350mal live auf der Bühne, davon machen sie um die 200 Auftritte in der Karnevalssession.

Seit die Band sich nach und nach verjüngt hat, haben die Paveier, die zusammen mit den Bläck Fööss und den Höhnern zu den Urgesteinen der kölschen Gruppen zählen, viele Fans hinzu gewonnen. Gerade mit ihren Live-Konzerten haben sich die sechs Musiker, bei der die drei „Gründer“ Detlef Vorholt, Klaus Lückerath und Bubi Brühl, ebenso wie Sänger und Gitarrist Sven Welter, Drummer Johannes Gokus und Bassist Markus Steinseifer, mit einer immensen Spielfreude auf der Bühne stehen, inzwischen in die erste Reihe der kölschen Live-Bands und in die Herzen der Fans gespielt.

Der Besuch eines Paveier-Konzertes ist immer ein besonderes Erlebnis. Mit der Mischung aus Top-Titeln der letzten bald 40 Jahre und den Hit-Krachern der jüngsten Zeit begeistert die Band ihr Publikum stets aufs Neue und lässt jeden Konzertabend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

WAS DIE PAVEIER SO BESONDERS MACHT:

In ihren Texten findet sich der Kölner an sich (aber auch Nichtkölner) gerne wieder. Kleine Alltagsbeobachtungen mit etwas Ironie gewürzt, lassen den Hörer schmunzeln. Nicht zuletzt durch ihre musikalische Vielfalt zählen die Paveier zu den bekanntesten Kölner Bands.

Sie versuchen mit kleinen Milieugeschichten Denkanstöße zu vermitteln. Mit feinsinniger Ironie zwischen den Zeilen verteilen sie nachhaltig spürbare Rundumschläge, die allerdings niemals böse gemeint sind. Sie sprechen die typisch kölsche Mentalität an, bei der Lachen und Weinen nah beieinander liegen – oder vermitteln einfach nur Stimmung.

Auftritte und Konzerte von der intimen Wohnzimmeratmosphäre über das 3 Stunden-Gastspiel im Volkstheater am Rudolfplatz (Millowitsch), dem Open-Air am Tanzbrunnen bis hin zur beeindruckenden Weihnachtstour durch Säle und Kirchen der Region – Engagements vor vielen Tausend Fans in Köln und ganz NRW sind seit Jahren ein wichtiger Bestandteil im Repertoire der Gruppe.

Mehr von den Paveiern auf YouTube, Instagram und facebook.